Verabschiedung Annedore Hacker-Jacobi

Mit einem Probewochenende und anschließender CD Aufnahme verabschiedeten sich der Frauenchor BelleAmie vom MGV 1863 Ötigheim e.V. von ihrer Chorleiterin Annedore Hacker-Jakobi.

Mit viel Herzblut leitete Frau Hacker-Jakobi seit Jahresbeginn 2016 den Frauenchor mit über 50 Sängerinnen.


Ihre Premiere mit dem Chor hatte sie im Schwarzacher Münster mit einem großartigen Konzert im Rahmen des 5. Internationalen Chorfestival Badens im Juni 2016 mit anschließendem Dirigat beim Abschlusskonzert auf der Ötigheimer Freilichtbühne und der Klavierbegleitung von Marc Marschall.

Es folgten das ausverkaufte und erfolgreiche Konzert des Frauenchores BelleAmie im Mai 2017: „Wenn Frauen lieben – mit Sinn und ohne Verstand“, sowie die anschließende musikalisch anspruchsvolle Chorreise des MGV 1863 Ötigheim e.V. an die Cotes d‘Azur.

In diesem Jahr bereitete Frau Hacker-Jakobi die Sängerinnen von BelleAmie vortrefflich auf ihr Engagement bei der Operette „Der Vogelhändler“ der Volksschauspiele Ötigheim e.V. vor.

Mit Annedore Hake-Jakobi hatten die Sängerinnen nicht nur eine höchst professionelle Chorleiterin, sondern auch eine vortreffliche Stimmbildnerin.
Durch ihre Arbeit hat sich der Chor stimmlich enorm weiterentwickelt. Dies dankten die Sängerinnen ihrer Chorleiterin bei dem am letzten Wochenende stattfindenden Probewochenende im Schwarzwald. Sie verabschiedeten sich liebevoll von Annedore Hacker- Jakobi, welche ihren Lebensmittelpunkt nach Norddeutschland verlegt hat, voll weiblicher Energie, echter Herzlichkeit und Wehmut.

Zukünftig wird der Frauenchor BelleAmie des MGV 1863 Ötigheim e.V. von Matthias Böhringer geleitet. Die erste Chorprobe unter neuem Dirigat wird am 08.11.2018 um 18h in der „Alten Schule“, Kirchstr.3 in Ötigheim in den Räumen 5/6 im Dachgeschoss stattfinden. Hierzu sind neue Sängerinnen herzlichst willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.