Abschied Stefan Kistner

Emotionale Abschiedsfeier ehrt das Wirken des Chorleiters beim MGV 1863 Ötigheim

Der MGV 1863 Ötigheim verabschiedete seinen langjährigen und verdienstvollen Chorleiter Musikdirektor Stefan Kistner, der aus persönlichen Gründen seine Chorleitertätigkeit aufgeben musste. Die würdige Abschiedsfeier begann mit einer letzten Probe des Männerchores im Wald an der Ötigheimer Grillhütte, bevor man in einem stimmungsvollen Video das Werk Stefan Kistners Revue passieren ließ. Auch Vorsitzender Michael Enderle betonte in seiner Rede die umfassende Tätigkeit des Chorleiters in seiner Ötigheimer Zeit.

Stefan Kistner übernahm im Januar 2005 den imaginären Dirigentenstab beim Männerchor des MGV 1863 Ötigheim. In den vergangenen 13 Jahren war er viermal als musikalisch-künstlerischer Leiter des Internationalen Chorfestivals Baden verantwortlich für das Auswahlverfahren der Chöre und deren Begleitung durch die vielen Konzerte des Chorfestivals. Gleichsam zeigte er sich auch viermal für die Gestaltung der Eröffnungskonzerte im Weinbrennersaal des Kurhauses Baden-Baden, sowie für das große Highlight Konzert auf der Freilichtbühne Ötigheim verantwortlich. Stefan Kistner war musikalischer Leiter bei Konzertreisen nach Budapest, Wien, an den Lago Maggiore, nach Riga und an die Cote d’Azur. Er hatte wichtigen Anteil an den großen Erfolgen bei zehn eigenen Konzertproduktionen. Auch durch besondere Showacts wie Maybebop, amarcord oder der Sean Treacy Band konnte der MGV hierbei seine Zuschauerzahl stark ausbauen. Durch Stefan Kistners akribische Vorbereitung war der Männerchor an 18 Konzertbeteiligungen bei befreundeten Vereinen, Verbänden oder der Philharmonie Baden-Baden stets hervorragend vorbereitet. Neben den vielen, kleineren Chorauftritten oder der Gestaltung der jährlichen Winterrevue leitete Stefan Kistner rund 550 Chorproben und über 900 Probestunden.

Neben den groβen musikalisch-gestalterischen Leistungen, die Stefan Kistner in seiner Ötigheimer Zeit erbracht hat, steht aber für alle Sänger vor allem eins im Vordergrund: die freundschaftliche und menschliche Art, mit welcher er den Sängern begegnete. Für seine Verdienste wird er an der Winterrevue 2018 zum Ehrenchorleiter ernannt werden.

Die Suche nach einem Nachfolger von Stefan Kistner hat bereits begonnen. Auch ohne offizielle Ausschreibung ist die Nachfrage nach der offen gewordenen Stelle groβ. Aktuell werden gute Gespräche geführt. Wenn diese zu einem erfolgreichen Ende geführt sind, werden wir in einer weiteren Pressemitteilung die Nachfolge bekanntgeben.

Der MGV 1863 Ötigheim wünscht Stefan Kistner und seiner Familie alles erdenklich Gute für seine Zukunft.

Sehen Sie weitere Bilder und Videos auf unserer Facebookseite.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.